MSL Germany

Young Talents Blog

Chinesischer Drache trifft bayerischen Löwen

Erstellt am: 05. November 2013

Meine Kollegen haben an dieser Stelle schon über ihren spannenden Auslandsaufenthalt im Rahmen des MSLGROUP„Mobility Program“ geschrieben, z.B. Cathrines Austausch bei JKL in Stockholm oder Carstens Ausflug zu SAS London. Ziel des Mobilitäts-Programms ist, dass man die Bandbreite des MSL-Netzwerks selbst erlebt. Des Weiteren erhält man vertiefte Einblicke im eigenen Schwerpunktbereich und erfährt wie sich die Medienarbeit von Land zu Land unterscheidet.

Diese Woche drehen wir den Spieß um und freuen uns, dass unsere Kollegin Sissi von MSL China zu Gast in München ist. Mit Sissi arbeiten wir schon seit vielen Jahren erfolgreich für einen unserer größten Kunden zusammen. Zusätzlich unterstützen wir uns regelmäßig gegenseitig, wenn ein deutscher Kunde nach China expandiert oder bei der Positionierung eines chinesischen Unternehmens in Deutschland. Denn so wie unser Münchner Standort sind die Kollegen in Shanghai Spezialisten bei der Kommunikation von Themen im Business-to-Business(B2B)- und Technologie-Bereich.

Wer sind unsere Kunden? Auf welchen Projekten arbeiten wir? Wer von uns ist in welcher Practice? All das zeigen wir Sissi in den nächsten Tagen. Ich bin gespannt herauszufinden, wie sich der Arbeitsalltag in unseren Ländern unterscheidet und wie Social Media und der Umgang mit Journalisten in China funktioniert.

Neben der Arbeit stellen wir ihr auch Bayern und die Stadt München vor (als Zugereister aus dem Rheinland hat man ja schnell gelernt, dass Deutschland wirklich nicht gleich Bayern ist). Eine Besichtigung des Glockenspiels am neuen Rathaus und auch der obligatorische Besuch im Hofbräuhaus dürfen da natürlich nicht fehlen!

Kai