MSL Germany

Young Talents Blog

Wachsen mal „Anders“ – das internationale Mentoring Programm GROW! macht’s möglich

Erstellt am: 27. Januar 2015

Manchmal bekommt man Mails, die muss man zwei Mal lesen. So eine bekam ich vergangene Woche. Es war die Bestätigung, dass ich als Mentee an GROW!, dem internationalen Mentoring Programm der MSLGROUP, teilnehmen darf. Beim Namen meines Mentors wurde ich allerdings stutzig – Anders. Der Name war mir bei MSL bisher nur einmal begegnet. Deshalb musste ich nochmal genauer lesen. Und tatsächlich, mein Mentor ist der eine Anders, von dem ich bisher gehört hatte: Anders Kempe, EMEA President der MSLGROUP.

Wow, dachte ich. Zwar hatte ich in meiner Bewerbung für das Programm angegeben, dass ich mir einen erfahrenen Berater aus dem Bereich Public Affairs und Corporate Communications als Mentor wünsche. Aber dass ich gleich so ein Glück habe und ganz oben ins Regal greifen würde, hätte ich nicht gedacht. Schließlich bin ich noch kein Jahr bei MSL Germany. Da ist die Aufregung schon mal groß, wenn man mit jemandem aus dem internationalen Top-Level-Management zusammenarbeitet. Und man hat erstmal einen Heidenrespekt, denn Anders steht in der Hierarchie gefühlte 150 Stufen über mir. Gleichzeitig sehe ich dies als riesen Chance in den nächsten sechs Monaten viel zu lernen und mich weiterzuentwickeln. Daher versuche ich so unvoreingenommen wie möglich in das Programm zu gehen. Schließlich ist eine Mentor-Mentee-Beziehung etwas anderes als eine Chef-Mitarbeiter-Beziehung. Unser erster Mailwechsel hat diese Einschätzung jedenfalls bestätigt. Nun bin ich gespannt, ob der Eindruck auch nach dem ersten Kennenlernen bleibt. 

Euer Simon

 

Fun Fact
Neben dem Programm “Grow” der MSLGROUP werden unsere Trainees auch von einem Senior Consultant als Mentor von MSL Germany durch ihr Traineeship begleitet. Es gilt von allen Seiten zu lernen. Bei Fragen steht euch unsere HR stets zur Verfügung.